Vom Schüler zum Superhelden bei 4c.media

Moin, moin beziehungsweiße „Servus“, ich heiße Jonas Otto und komme aus dem hohen Norden, aus der Nähe von Kiel. Zurzeit gehe ich in die 11.Klasse des Herder-Gymnasiums in Rendsburg. Der Grund warum ich zu 4c media gegangen bin, um ein Praktikum zu absolvieren, ist zum einen das sehr ansprechende Video von Yannick und zum anderen Interessiere ich mich sehr für Medien und denke auch, dass die Medien in ferner Zukunft immer wichtiger werden und später kaum weg zu denken sind. Dies habe ich auch hier merken können…

Tätigkeiten:

Ich habe mich in der Zeit des Praktikums mit dem "Superheldenprogramm" beschäftigt, als erste Aufgabe durfte ich mich bei den anderen Vorstellen und sie ein wenig über ihre Tätigkeiten bei 4c ausquetschen. Das hat es mir später sehr leicht getan mit den anderen zu kommunizieren. 

Des Weiteren habe ich mich mit der Copy Strategie beschäftigt und habe das Verfahren näher kennengelernt. Anschließend habe ich ein ausgewähltes Produkt aus dem Internet mit dem Verfahren abgearbeitet. Eine weitere Tätigkeit war das erstellen von einer Printanzeige. Ich musste nun die Strategie umsetzen und mein eigenes Werbeplakat erstellen. 

Als „kleinen“ neben Effekte musste ich mich noch mit den ganzen Adobe Programmen, wie Photoshop, Illustrator, InDesign und weiteren Programmen auseinander setzen, da ich mit den Programmen noch nie gearbeitet habe und die Plattformen für mich Neuland waren. Doch mit ein paar YouTube Videos und ein paar Fragen an meine Kollegen konnte ich auch dieses Problem beheben. 

Mein letztes Projekt war es eine Microsite zu erstellen. Diese erstellt man mit dem Adobe Xd Programm. Diese Aufgabe hat mich sehr angesprochen. Ich habe mich in dieses Programm so eingefuchst, so dass ich fast eine komplette..ja schon fast App erstellt habe. Es macht tierisch Spaß sowas zu erstellen!

Die App ist auch online unter folgenden Link erreichbar: bit.ly/2OkpTgA

Doch nicht zu vergessen sind hier die Tischkickerduelle, welche nachdem Mittagessen gegeneinander gespielt werden. Ich kann mich noch gut an mein allererstes Spiel erinnern, welches ich mit der Kicker-Legende Max bestritten habe. Wir waren sogar recht gut..für meine Verhältnisse zumindest..sagen wir es so wir mussten nicht unter dem Tisch durch! ;) 

Mein Fazit

Ich bin sehr froh, dass ich mich für dieses Praktikum entschieden habe, obwohl ich am Anfang, aufgrund des Videos, sehr hohe Erwartungen an dieses Praktikum hatte, hat es mir trotz Hadern anfangs sehr gut gefallen. Ich kann 4c media nur jedem empfehlen, der in Richtung Webdesign oder generell Medien gehen möchte. Es hat mir super viel Spaß gemacht. Danke für die tolle Erfahrung!