Apple — 28.02.2017

“Fürn Apple und nen i”

Wie sicherlich fast jede Werbeagentur (ach, was rede ich da: EINFACH JEDE!!!) da draußen auf dem Planeten Erde, arbeitet auch 4c media ausschließlich mit Appleprodukten. Für mich, der seit 1995 nichts anderes gewohnt ist als Windows, war das schon eine große Umstellung. Doch so schlimm, wie ich es anfangs befürchtet hatte, war es dann doch nicht. Nach kurzer Eingewöhnungszeit war auch ich (mehr oder weniger) mitten drin im Apple-Universum und habe mich selbst sogar zu Hause beim Tippen dabei ertappt, Mac-Tastaturbefehle durchführen zu wollen. 4c media hat die neuste Hardware mit sämtlicher Software zu bieten, die man sich wünschen kann. Vom Macbook bis zur Apple Watch ist hier wirklich alles vertreten!

mehr

4c media MyInnovationDay — 16.02.2017

DAM Cloud mit GOOGLE DRIVE und PICS.IO

Agenturen stehen immer wieder vor der Herausforderung eine Vielzahl von Bildern und Dokumenten in unterschiedlichen Formaten und Versionen zu verwalten und weiterzugeben. Solange man in einem kleinen Team auf einem lokalen Fileserver arbeitet, gestaltet sich die Zusammenarbeit noch ganz gut – solange sich alle an eine gemeinsame Struktur halten.

mehr

Praktikum — 16.02.2017

Ein Tag als Agenturleiterin

Hallo, mein Name ist Clara Nicodemus. Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 10. Klasse des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. Im Rahmen der von meiner Schule organisierten Aktion ,,Schüler in der Chefetage“ habe ich einen Tag lang ein Praktikum bei 4c media absolviert. 

mehr

4c media InnovationDay — 16.02.2017

First steps with Adobe Lightroom CC

On my “myInnovationDay” I worked on my old photographs which I had taken several months ago at Helsinki Cathedral in Finland of my very good friend. I chosed Adobe Lightroom CC because it’s a professional photo cataloguing and editing software. It made easy to pick out the candidate pictures and mark the unwanted ones.

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

MVC Plugin-Entwicklung in Wordpress

Das Projekt von Elvir zum myInnovationDay: Die prozedurale Codebasis in WordPress ermöglicht keine (echte) Objektorientierte Pluginentwicklung. Damit sind Wartung und Updates von bestehenden Plugins und Templates schwierig. Gibt es daher Möglichkeiten objektorientierte Programmierung in WordPress zu integrieren?

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

Workshop und Bierettikett

Das Projekt von Christian zum MyInnovationDay: An meinem ersten MyInnovationDay, habe ich unseren Azubis und Praktikantinnen einen kleinen Workshop rund um Design gegeben. Den Rest des Tages habe ich genutzt, um neue Wege und Techniken im Bereich Illustration und Typedesign zu erforschen.

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

DISG-Profile und wie Sie die Kommunikation beeinflussen

Das Projekt von Dominik zum myInnovationDay:  Am myInnovationDay habe ich versucht Antworten auf die folgenden Fragen zu finden:  Ist es möglich mit allen Kunden gleich gut auszukommen?Wie kann die Kommunikation zu unseren Kunden verbessert werden?Welcher Ansprechpartner sitzt mir gegenüber und wie gehe ich mit ihm um?Gibt es den optimalen Kunden für unsere Agentur, und wenn ja wie müsste dieser dann sein?

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

Publikationsplanung und -abwicklung via Issuu Collaborate & InDesign

Das Projekt von Michael zum MyInnovationDay: Bei meinem Projekt habe ich mich mit der Möglichkeit befasst, InDesign mit Issuu zu verbinden. Issuu, bei vielen als "Blätterkatalog" bekannt, bietet die Möglichkeit an, In einem zu definierenden Projekt Daten, Bilder, Texte, Anzeigen etc. zu sammeln: Issuu Collaborate.

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

The Fly – eine Gesellschaftskritik zum Thema Drohnen

Das Projekt von Felix zum myInnovationDay: Beim myInnovationDay habe ich mich damit beschäftigt, wie Drohnen in den nächsten Jahren in unseren Alltag Einzug halten.

mehr

4c media InnovationDay — 14.02.2017

Double Exposure Effect in Verbindung mit Lettering

Das Projekt von Melanie zum MyInnovationDay: Ich habe mich beim MyInnovationDay mit dem Thema “Double Exposure Effect in Verbindung mit Lettering” befasst. Meine Vorgehensweise begann damit, dass ich mir im Internat Inspiration geholt habe und auf Bildersuche gingt. Dabei lag mein Augenmerk auf Motiven, die meiner Vorstellung entsprachen. Nachdem ich diese fand habe ich aus meinen eigenen Bildern Motive gesucht, mit denen ich die Vorlagen nachsetzen wollte. Dazu benötigte ich ein Bild von mir und meinem Partner und ein Bergpanorama. 

mehr